Eventtips für Berlin vom 27. bis 29. Januar


Unsere Wochenend-Tipps für Berlin

20170123_191504-01 Nach einer ausgiebigen Winterpause melden wir uns zurück mit frisch gezapften Veranstaltungstipps für Euer Berlin-Wochenende

Party in Berlin

  • Moonwalks haben absolut gar nicht mit Michael Jackson am Hut, elektronisch ists auch nicht, trotz des Veranstaltungsorts. Stattdessen erwartet Euch am Freitag in der Berghain Kantine amtlicher Psychedelic Rock mit Stonerqualitäten.
  • Im uns bislang nicht bekannten Club M-Bia steigt am Samstag unter dem Motto Technomove meets New Style eine Minimal-Sause. Nach kurzem Probehören (z.B. hier und hier) kann man das guten Gewissens empfehlen.
  • Am Samstag übernimmt das Berliner Label Stil vor Talent zum vierten Mal das Ritter Butzke und macht daraus die Villa Kunterbuntu.a. mit Niko Schwind, Klangkuenstler, Teenage Mutants.
  • Komplett analog hingegen geht es bei St. Beaufort im Privatclub zu. Irgendwo zwischen Bluegrass und Folk angesiedelt, betört die Berliner Kombo schon mit einer außergewöhnlichen Instrumentierung.

Kunst in Berlin

  • Total Records im C/O Berlin. Plattencover sind eine ganz eigene Kunstrichtung und teilweise mindestens ebenso berühmt wie die Vinylscheiben, die sie umhüllen. Ausgestellt werden Cover aus 5 Jahrzehnten von bekannten und unbekannten Gestaltern. Besonders freut man sich, Werke aus der eigenen Sammlung auf einmal im Museum zu sehen. Die zweite noch bis 12. Februar laufende Ausstellung „Kreuzberg – Amerika“ ist allerdings etwas sperrig, was v.a. daran liegt, dass vielen durchaus interessanten Fotos Ortsangaben fehlen und manches Motiv etwas beliebig wirkt.
  • Beim GreenMe Festival im Cinemaxx werden das gesamte Wochenende die besten Filme rund um das Thema Natur und  Nachhaltigkeit gezeigt.
  • Mit ihrem Stück Allee der Kosmonauten brachte Sasha Waltz 1996 auf die Bühne, was man wohl ein Sittengemälde dreier Generationen nennen könnte. Im Mittelpunkt steht das Leben im Plattenbau quasi als Spiegel der Gesellschaft – oder so ähnlich.  Bis Dienstag im Radialsystem V

Sonst so in Berlin

  • Bei unseren Nachbarn vom Theater Ramba Zamba feiert am Freitag das Stück König UBU feat. Craque Premiere. Eine über 100 Jahre alte dystopische Vision eines Autokraten, die gerade dieser Tage mit Vollgas von der Wirklichkeit überrundet wird.
  • Im Rosi’s ist beim Powerpoint Karaoke wieder Schlagfertigkeit gefragt, wenn die Teilnehmer unvorbereitet Präsentationen fremder Leute vertonen sollen, anschließend wird gefeiert und getrunken.
  • Die ganz großen Zeiten haben die Basketballer von ALBA Berlin vorerst hinter sich, obwohl konstant oben mitgespielt wird. Die Matches gegen Gießen sind hingegen eigentlich immer sehenswert. Am Sonntag in der Mercedes Arena am Ostbahnhof. ALBA vs 46ers
  • Ach ja, Grüne Woche ist auch noch, ….wers mag.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *