Eventtipps Berlin vom 25. bis 27. November


bizarre-ride

Party in Berlin

  • Zumindest ein großer Teil der Hip-Hop-Kombo The Pharcyde findet sich am Freitag im Cassiopeia ein. Pflichtveranstaltung für alle Baggyhosen und Leute die auf entspannten West-Coast-Rap ohne Machogehabe stehen; Bizarre Ride II The Pharcyde – Live
  • Von dort ist es nicht allzu weit bis zur Magdalena, wo ebenfalls am Alle Farben Freitag sein zweites Album im Rahmen einer Clubnacht vorstellt und uns hoffentlich mit einem weiteren 6h-Endlos-Set beglückt.
  • Freunde gepflegter Indie-Mucke könnten sich dagegen an Bastille in der Max-Schmeling-Halle erfreuen.
  • Am Samstag feiern AKA AKA den Start ihres neuen Labels Sacrebleu im Ritter Butzke. Mit dabei außerdemThalstroem, umami, Zigan Aldi, Julian Wassermann und Bonfante.
  • Ein Geburtstag steht auch an, und zwar im Prince Charles am Moritzplatz, gefeiert wird mit der gewohnt eklektischen Mischung aus Hip-Hop und  House.

Arty

  • Für 500 Jahre war das Hohenzollernschloss Dreh- und Angelpunkt des gesellschaftlichen und politischen Geschehens in Berlin bis die DDR-Führung das Schloss hat sprengen lassen. Die Ausstellung Stadt.Schloss.Berlin widmet sich insbesondere der Phase von 1650 bis 1800, in die der Aufstieg Preußens zur Großmacht und Berlins zur Metropole fällt.
  • Die Xtro Ateliergemeinschaft in Schöneweide öffnet am Sonntag ihre Tore für die interessierte Öffentlichkeit und 28 Künstler beweisen, dass man auch außerhalb des S-Bahn-Rings kreativ sein kann.

Sonst so in Berlin

  • Wie an jedem letzten Freitag im Monat startet die Critical Mass auch im November wieder um 20 Uhr am Kreuzberger Heinrichplatz.
  • An Fahrradläden haben wir in Berlin jetzt keinen echten Mangel, aber es ist trotzdem Grund zur Freude, wenn ein neuer aufmacht. Wenn die Kollegen dann auch noch versprechen, zwischen den alten Stahlrennern ein gemütliches Café einzurichten, hat man sich einen Platz in den Eventtipps auch verdient. Am Samstag eröffnet das Steel Vintage Bikes Café in der Wilhelmstraße und es gibt eine Party.
  • Weil’s ohne Suff am Wochenende ja irgendwie auch nicht geht, seien Euch noch das 1. Wet Hop Fest bei unseren Craftbeer-Spezis von Bierlieb ans Herz gelegt (Samstag).
  • Bier ist nicht so Euer? Wie wäre es denn mit der RAW Wine Messe in der Markthalle IX; über 100 „naturnahe Winzer“ verköstigen ihre neuesten Meisterwerke.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *