Eventtipps Berlin 30. Oktober bis 01. November


2015-10-29 12.04.11 An diesem Freitag erwartet Euch die erste „Winter-Critical-Mass“ also packt Euch und Euer Fahrrad gut ein, Gesammelt wird sich wie immer um 19:30 am Mariannenplatz, los geht es dann um 20:00 über den Heinrichplatz.  Ansonsten steht das Wochenende ziemlich komplett im Zeichen von Halloween und seines mexikanischen Pendants Dias de los Muertes und wer Lust hat sich zu verkleiden hat die Qual der Wahl, zwischen unendlichen Motto-Partys. Warmgruseln kann man sich z.B. schon mal beim Zombie-Walk.

Party

  • The Vessels treten an mit zwei Schlagzeugern und tanzbarer Musik, die sich dieser Tage wohl als Post-Rock einsortieren lässt, also eigentlich Alternativ mit richtigen beats und trotzdem noch Gitarren.
  • Snarky Puppy sind ein Dutzend Musiker, die Euch am Freitag im Huxleys allerfeinsten Bigband-Funk kredenzen werden.
  • Radtouren für uns fährt Thalstroem schon lang nicht mehr, stattdessen nimmt er lieber mit Aka Aka Platten auf und führt ein ordentliches Jetset-Leben auf Festivals und Clubtouren. Am Samstag stellen die drei ihr neues Album im Bi Nuu vor: AKA AKA & Thalstroem: connected
  • Beispielhaft wollen Euch die Gruselparties im Yaam und im Salon zur Wilden Renate ans Herz legen, im ersten Fall erwarten Euch karibische im zweiten exquisit elektronische Klänge. Dresscode ist in beiden Fällen irgendwas mit Totenkopf. Beides am Samstag.

Arty

  • Am Sonntag gibt es Gelegenheit in der UdK den wohl berühmtesten chinesischen Künstler hautnah zu erleben, Im Gespräch mit Ai Wei Wei; anläßlich des Beginns seiner Gastprofessur stellt sich der Herr den hoffentlich kritischen Fragen.
  • Ansonsten empfehlen wir dringend die vorerst letzte Gelegenheit zum Besuch des Buchstabenmuseums wahrzunehmen.

Sonst So

  • Auch wenn nicht zu erwarten ist, dass sich die Preisträger ihre Trophäen persönlich abholen, dürfte die Verleihung des Goldenen Aluhutes zu einer unterhaltsamen Veranstaltung werden – trotz des natürlich sehr ernstan Hintergrundes. Am Freitag nachmittag im Pfefferberg.
  • Zum letzten Mal in diesem Jahr könnt Ihr beim Berliner Fahrradmarkt Flicken gebrauchtes rund ums Velo, kaufen und verkaufen, basteln, fachsimpeln und Euch der zweitschönsten Sache der Welt widmen.
  • Die Winterwelt am Potsdamer Platz öffnet an diesem Wochenende. Wie immer gibts eine kostenlos zu nutzende Eisbahn, eine Rodelbahn und – vermutlich überteuerten –  Glühwein. Etwas gutes hat die Weihnachtssaison ja auch, selbst wenn sie gefühlt immer früher anfängt.
  • Die 17. Fritznacht der Talente stellt Euch die heißesten neuen Acts aus Berlin in den Kategorien „Wort“ und „Musik“ vor, am Ende gewinnt der, der den lautesten Applaus bekommt.
  • Die Cheese Berlin in der Markthalle IX ist ein Event für alle Sinne. Käsemacher, Verkäufer und Afficionados aus aller Welt fluten die Halle mit ihren Gerüchen und Geschmäckern. Wer gern Käse isst, ist hier richtig.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *