Eventtipps vom 12. bis 14. August


Lichtachsen Reloaded Lichtinstallation in der Havel von Rainer Gottemeier. Im Rahmen der Ausstellung "Gärtner führen keine Kriege" (c) Rainer Gottemeier

(c) Rainer Gottemeier

Unsere Veranstaltungstipps für das Berlin-Wochenende

Wie Andrew W.K. sagt: „Riding a bike counts as partying“ – deshalb ein etwas reduziertes Event-Programm in dieser Ausgabe unserer Berlin-Tipps. Ab aufs Fahrrad und die wieder etwas wärmeren Sommernächte genießen!

Party

  • Sowohl Party als auch Arty: Am 12. August eröffnet für nur wenige Tage die Ausstellung „Wannabe“ in The Ballery. Alle beteiligten Künstlerinnen & Künstler zeigen in ihren ausgestellten Werken wie die Spice Girls ihr Leben in den 90er Jahren geprägt haben. Und nun den Ohrwurm wieder verstummen lassen.

Arty

  • West-Berlin in den 80ern war eine ganz besondere Mischung, die schon David Bowie & Co. magisch in ihren Gang gezogen hat. Diesem Jahrzehnt widmet sich mit leicht verklärtem Blick auch der wunderbare Film „B-Movie – Lust und Sound in West Berlin„; am Sonntag im Arte-Freiluftkino am Kulturforum.
  • Vom 12. bis 14. August, jeweils um 21 Uhr, wird eine Installation des Lichtkünstlers Rainer Gottemeier den ehemaligen Grenzverlauf an der Heilandskirche in Sacrow sichtbar machen. Dazu spielen am 14. August die Berliner Musiker von „The 42 music“. Lichtachsen Reloaded sollte auch vom anderen Havelufer gut zu beobachten sein und ist damit eine schöne abendliche Radtour von Wannsee entfernt.

Sonst So

  • Natürlich würden wir nie auf die Idee den Konsum illegaler Betäubungsmittel zu bewerben. Die Hanfparade am Samstag taucht dennoch hier auf, weil die Veranstaltung einfach schön ist. Mit Musik vom und in der Regel sehr entspannten Menschen geht es um 13 Uhr am Hauptbahnhof los, danach gibt es diverse Afterparties.
  • Die Perseiden sind da! Oder wer es weniger wissenschaftlich mag: es gibt gerade sau-viele Sternschnuppen. Da es in Berlin so helle ist, dass man kaum was davon sieht, empfehlen wir Euch einfach eine der vielen Dach-Bars anzusteuern oder aber schön zum Sonnenuntergang zum Teufelsberg zu radeln und dann bei einem gemütlichen Picknick in die Sterne zu gucken.
  • Heute um 19 Uhr startet der vierte News Ride in der neuen Reihe von Stadtentdeckungen mit Stadtplaner und Berlin on Bike-Guide André von futurberlin. Auf einer abendlichen Fahrradtour werden Standorte von Bauprojekten besucht, die in den letzten Wochen Erwähnung in den Medien fanden. Ein wirklich spannendes Erlebnis, dieses Nachspüren von Zeitungsmeldungen am Ort des Geschehens.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *