Ganz schön tricky, unsere Berliner-Wochenend-Tipps für die KW 48


tricky-promo Arty

  • Das Bauhaus-Archiv zeigt Werbegrafiken des ehemaligen Bauhaus-Lehrers Herbert Bayer, der zwar auch für die Nazis gestaltet hat, ’38 aber dennoch ausgewandert ist. Läuft im Rahmen des Themenjahres Zerstörte Vielfalt und betrachtet daher nur die Jahre 1928-38. Kleiner Tipp: Der Museumsshop ist eine tolle Quelle, wenn man Design-Liebhaber beschenken möchte.
  • Film-Festival I: Russische Filmwoche
  • Film-Festival II: Around the World in 14 Films. Das letzte Wochenende ohne Film-Festival ist wirklich schon eine Weile her, aber das Wetter lädt ja auch irgendwie dazu ein, sich in einen Kinosessel zu kuscheln.
  • Christoph Maria Herbst liest am Samstag in der HdK aus dem fiktiven Tagebuch des First Husband: Das total gefälschte Geheimtagebuch vom Mann von Frau Merkel
  • Streetart aus Berlin und anderswo gibt es in der frisch eröffneten Urban Art Gallery Mitte bei Happy in Berlin/Urban Art Clash

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8xMjAyNDAyNzAmYW1wO2NvbG9yPTQxYjFjZiZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Party

  • Schon seit Donnerstag läuft das Electro-Festival Worldtronic im HKW, Talvin Singh habt Ihr leider verpasst, aber es ist bestimmt auch so spannend zu sehen wie die Electro-Szene im Rest der Welt tickt. Workshops für DJs gibt es auch.
  • Ebenfalls elektronisch begeht das Klangkost-Kollektiv seinen 4. Geburtstag im Kosmonaut. Lauter Berliner Lokalgrößen wie Sven Dohse und unseren Lieblings-Remixer Mollono Bass drehen die Regler an diesem Wochenende.
  • Düster wie eh und je, aber endlich wieder mit richtigen Songs auf der Bühne: Tricky im Lido (Sonntag). Ist zwar offiziell ausverkauft, aber vielleicht ergattert Ihr ja vor Ort noch eine Karte.
  • Auch Düster und laut, dafür aber mit Gitarren und ganz viel Double-Bass: Heaven Shall Burn im Huxleys
  • Und die Freunde gepflegter Offbeats kommen am Freitag bei Ska Desperadoes auf Ihre Kosten, mit Port Royal, The Crooners und The Bighead. Ebenfalls in Lichtenberg im Kili (fast noch F’hain) .
  • Außerdem sei noch mal an das Konzert unseres Guides Claas mit seinem Ballonorkester erinnert
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxwPjxpZnJhbWUgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90LTVoMjVYa0dYcyIgd2lkdGg9IjUyMCIgaGVpZ2h0PSIyOTMiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPjwvZGl2Pg==

Und sonst so

  • Futtern + Flashmob = Flashmeal. Polly & Bob, die nachbarschaftsfreundliche Combo, die uns auch schon die singenden Balkone vom Friedrichshain beschert haben, veranstalten am  Sonntag Berlins 1. Flashmob-Frühstück auf der Oberbaumbrücke. Du bringst was zu Essen mit, Tische und Stühle stellen Polly & Bob und dann wird geteilt – und man lernt endlich mal seine Nachbarn kennen. (Interview)
  • Letzter Freitag im Monat, d.h. die Critical Mass rollt wieder. Wie immer ab Heinrichplatz. Zeiht Euch warm an und nehmt ein Radio mit.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *