Berlin Events vom 12. bis 14. Mai


© Stadtmuseum Berlin | Foto: Oliver Ziebe

© Stadtmuseum Berlin | Foto: Oliver Ziebe

Eventttipps für Euer Berlin-Wochenende

Party in Berlin

  • Jake Isaac einzuordnen fällt nicht ganz leicht, immer wieder wechselt Tempo und Tonlage, zwischen Sould, Rock, Pop und Gitarrenfolk. Sehens- und vor allem hörenswert ist das allemal.  Unterstützt wird er bei seinem Gig am Freitag im Lido von Kimberley Anne, die ihrerseits mit stimmungsvollen Popsongs überzeugt.
  • Im Suicide Circus wird ganz optimistisch die Open-Air-Saison mit Mollono Bass, DJ Jauche, Bab wants to Ride u.a. eingeläutet.
  • Die Schöne Party gehört zu den festen Institutionen bei allen, die keinen Bock auf immer nur Elektro und Teenager haben. Anläßlich des 45-jährigen Jubiläums des Stadtmagazins Tip, wird die aktuelle Ausgabe am Samstag um eine Lesung von Jackie A erweitert.
  • Emergenza ist das weltweit größte Live-Festival noch ungesignter Bands. Am Samstag steigt im SO36 das Vierte von insgesamt 9 Semifinals. Wir könnten Euch jetzt sagen wer da denn spielt, aber da das weder uns noch Euch was sagen würde, lasst Euch doch einfach überraschen.

Kunst in Berlin

  • Über die Nazi-Zeit in Berlin ist nun wahrlich schon viel gesagt worden. Was dabei jedoch meist ausgespart wird, sind die alltagserfahrungen der Berliner und Berlin-Besucher. Die Ausstellung Berlin – 1937 im Märkischen Museum versucht nun ein Stimmungsbild des Jubiläumsjahres (700 Jahre Berlin bzw. Cölln) zu zeichnen, dass den Fokus einmal nicht auf die vordergründige Gewalt und Unterdrückung legt, sondern versucht tiefer zu schauen und Verbindungen herzustellen.
  • Ehrlicherweise muss ich gestehen, beim Versuch den Werbetext zu „Violet“ im Hau2 in eigene Worte zu fassen, grandios gescheitert bin. Ich fand die Beschreibung und das Video aber trotzdem so viel versprechend, dass ich Euch diese Tanz-Performance im Rahmen der Reihe „There is no time for this“ ans Herz legen möchte.
  • Hinsichtlich Gregor Gysis politischen Einstellungen mag man unterschiedlicher Meinung sein, worin sich jedoch eigentlich alle einig sind, ist das der Mann sehr unterhaltsam sein kann. Das gilt auch für den Vorzeige-Russen aus dem Prenzlauer Berg Vladimir Kaminer. Wenn die beiden also am Sonntag unter dem Motto „Mißverstehen Sie mich richtig“ auf der Bühne der Diestel zusammen kommen dürfte keine Langeweile aufkommen.

Märkte, Streetfood und sonst so in Berlin

  • Auf der IGA in Marzahn laufen sich am Wochenende schon mal die ersten Truppen vom Karneval der Kulturen für einen Mini-KdK warm. Blütenpracht und Reggae-Sound-System hört sich doch nach einem netten Ausflug an, oder?
  • Am Samstag ist Gratis-Comic-Tag, bei dem Ihr Euch kostenlos mit exklusiven Sonder-Editionen versorgen könnt. Meist sind das zwar nur Kurzgeschichten oder Auszüge, dafür ist die Auswahl diesmal besonders üppig. Mit dabei u.a. SpiderMan, Sherlock, Dr. Who, One Punch Man, Gaston und Ralph König.
  • Der Bite-Club startet am heutigen Freitag in seine Open-Air-Streetfood-Saison an der Hoppetosse. Bei hoffentlich gutem Wetter der ideale kulinarische Start ins Wochenende.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *