Brandenburg

Umland Radtour Berlin


Blick von ener Brücke in Erkner.

Von Erkner nach KW – mit Umwegen In schöner Regelmäßigkeit aber leider viel zu selten, nutzen wir einen unserer wenigen freien Sommertagen, um das Berliner Umland mit dem Rad zu erkunden. Während uns der letzte Ausflug bis nach Sachsen-Anhalt geführt hat, sind wir am vergangenen Donnerstag erst mal nur mit dem Regio bis zum Stadtrand weiter…

Brandenburg Radtour von Eberswalde nach Angermünde


Wassertum Angermünde.

Erkundung der Schorfheide Von Eberswalde nach Niederfinow Es ist Montagmorgen, 30° sind angesagt und wir haben frei; also wuchten wir unsere Räder am Hauptbahnhof flugs in den Regionalexpress nach Eberswalde (ca. 12€ für Mensch und Rad), um das Projekt „Umlanderkundung“ weiter voran zu treiben. Wie schon beim letzten Mal haben wir uns den Nordosten Berlins für weiter…

Berlin-Brandenburg-Radtour von Pankow nach Wandlitz


Suchbild mit Bike-Guide, Martin im Rapsfeld.

Mit dem Rad durch Berlins Norden Kurzfassung für Lesefaule: Radtour, erst Pankow,dann Bernau, später Bunker, Raps und Wald, lecker Essen, Kiesgrube-Durchquerung, großes Glücksgefühl Bei aller Liebe zum Großstadttrubel zieht es uns gelegentlich doch ins Grüne. Nach so extrem geschäftigen Tagen wie rund um Himmelfahrt ist das gleich noch mal doppelt dringlich, zumal das Wetter endlich mitspielte weiter…

Der Radfernweg Berlin-Usedom


10480597_727183557330462_7725865924636426633_o

Radtour an die Küste Eine Radreise auf dem Radfernweg Berlin – Usedom kombiniert zwei Reiseziele miteinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Von der pulsierenden Hauptstadt aus machen Sie sich auf eine entspannende Reise durch malerische Landschaften, wo zahlreiche Seen und ruhige Ortschaften zu kleinen Pausen einladen, bis an die kühle und schöne Ostsee. Dabei folgen weiter…

Die BoBs auf Abwegen: Berlin-Spreewald Radtour


Los gehts: Matze und Sascha im Formationsflug

Radtour durchs südliche Brandenburg [Disclaimer] Für mich als Wessi sind große Teile Brandenburgs immer noch weiße Flecken auf meiner internen Landkarte. Als Kartograph früherer Jahrhunderte hätte ich spätestens 30 km jenseits der Stadtgrenzen begonnen aus lauter Verlegenheit Monster und pompöse Siegel zu pinseln. Für uns war das Umland einfach nicht existent – wir sind entweder weiter…