Monats-Archive: Juni 2014

Ab in den Knast: Berlin zwischen Fussball und Fusion


solibuttonklein

ACHTUNG: die Critical Mass trifft sich diesen Freitag schon um 19:30 am Mariannenplatz! Nur ein Grund sich über das gute Wetter zu freuen, nachdem sich der Herbst schon mal in Erinnerung gerufen hat. Ansonsten tut sich dieses Wochenende erstaunlich wenig in Sachen Party, weil sich die halbe Welt bei der Fusion rumtreibt. Die andere Hälfte weiter…

27. Juni Öffnung des Grenzzauns zwischen Österreich und Ungarn


oeffnung-desgrenzzauns-oesterreich-ungarn-juni-1989

Nachdem Ungarn bereits im Mai – von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbeachtet – begonnen hatte, seine westlichen Grenzanlagen abzubauen, kam es am 27. Juni 1989 zu einer symbolträchtigen Geste, die vielen endgültig vor Augen führte: der Eiserne Vorhang wird nicht nur löchrig, sondern bald Geschichte sein. Während Bürger Ungarns schon seit 1988 ins westliche Ausland reisen weiter…

Die Spitznamen-Verschwörung: schöne Grüße vom Telespargel!


Foto: L-T Rehbach. Der Lange Lulatsch ist in Wirklichkeit auch ganz prosaisch der Fernsehturm.

Ähnlich wie bei der Bielefeld-Verschwörung geht es in diesem Blogpost heute um Dinge, die es eigentlich gar nicht gibt, über die aber trotzdem alle reden – wie Bielefeld eben. Zum Schreiben hat mich wie so oft ein Gespräch mit unseren Gästen veranlasst, dass sich so oder ähnlich schon 1000e Mal abgespielt hat. Das Thema war: weiter…

Fette Fete, CSD und noch ein bißchen mehr.


Video thumbnail for youtube video - Berlin on Bike

Mittsommer, längste Nacht des Jahres, Sommeranfang und vor allen Dingen: die Fete de la Musique 2014 über 100 offzielle Veranstaltungsorte und unzählige Spontankonzerte erobern Berlin. Ab Mittags, umsonst und draußen – eine Veranstaltung die so gut zu unserer schönen, friedlichen, kreativen, bunten und internationalen Stadt passt. Am besten schnappt Ihr Euch ein Fahhrad und cruist von weiter…

Das neue Yaam: zwischen Streetart und Stasikeller


the-new-yaam-29

Mittlerweile ist die eigentliche Eröffnung des Yaam am neuen Standort auch schon über die Bühne gegangen, die ersten Konzerte gespielt und die Kid’s Corner erobert. Vor einigen Wochen wurde jedoch noch fleißig gewerkelt und vor allem gepinselt. Am letzten Mai-Wochenende wurde zum Urban Art BBQ geladen und einige der derzeit profiliertesten Street-Artisten Berlins sind dem weiter…

Haftbefehl Alta; Oper mit Didi & Stulle, wa?


Video thumbnail for youtube video - Berlin on Bike

Arty  Didi & Stulle gehören zur Zitty wie der Döner zu Berlin. Unbelastet von formaler Bildung, proleten sich die beiden Gestalten des Berliner Zeichners und Komödianten seit gefühlten Jahrhunderten über die erste Seite des Stadtmagazins und überraschen immer wieder tiefenphilosophischen Einsichten und schonungslosen Geständnissen („In letzter Zeit wix­ickma übrigens imma öfta een uff Telefonnummern ab“). weiter…

Pfingsten in Berlin: 3 Tage ausflippen beim Karneval und 30°


event-sookee

Während das vergangene Wochenende eindeutig den Radfahrerern gehörte (guckst Du hier – oder hier) wird es an diesem Wochenende noch bunter, wenn der Karneval der Kulturen Kreuzberg übernimmt. Bei angekündigten 30° wird das eine heiße Angelegenheit, also den Sonnenschutz nicht vergessen und fangt nicht zu früh mit den Caipis an, die Party ist lang. Arty Die weiter…

Sightseeing mit der Kamera: Radtour Berlin


Und weil er einfach aus jeder Perspektive toll ausssieht, noch mal der Fernsehturm am Alex.

Bitte entschuldigt den etwas hochtrabenden Titel aber Google liebt so was und unsere Agentur hat uns gesagt, wir müssen uns mehr Mühe geben, damit die uns auch lieben. Also lasst Euch nicht stören, wenn ein paar Begriffe häufiger auftauchen, als es für einen schönen Lesefluss optimal wäre und genießt einfach die Bilder.  Die hier gezeigten weiter…

Fahrrad-Wochenende Berlin II: Highway to Hill


mellowpark-highway-to-hill-2014-0551

Hier gehts zum ersten Teil; unserem Erlebnisbericht zur Critical Mass BMX im Mellowpark Zu meiner Schande muss ich gestehen, trotz regelmäßig aufflammenden schlechten Gewissens es bis zum vergangenen Wochenende nicht geschafft zu haben, dem Mellowpark einen Besuch abzustatten. Das ich dabei tatsächlich reichlich was verpasst habe, weiß ich seit dem vergangenen Sonntag nun ganz sicher. weiter…

Fahrrad-Wochenende Berlin: Critical Mass


Fotostop am Brandenburger Tor; fast wie auf unseren Sightseeing-Touren.

Hier geht’s zum zweiten Teil, unserem Kurzbericht aus dem Mellowpark. Am vergangenen Wochenende hätte man direkt den Eindruck gewinnen können, Berlin sei eine Fahrradstadt. Eingeläutet wurde das Wochenende mit der monatlichen Critical Mass (unser erster Besuch im letzten Jahr), die dank milder Temperaturen und der netten Protektion der Rennleitung, äußerst gut besucht war. Am Samstag weiter…