Tape Art Convention + Street Art in Berlin


Tape Art in der Galerie Neurotitan

Noch bis zum 05.11. findet in der Galerie Neurotitan die Tape Art Convention statt. Bei dieser auch als Streetart umgesetzten Technik wird ausschließlich mit verschieden-farbigen Klebebändern gearbeitet, die in immer neuen Lagen übereinander gelegt werden. Ihr findet die Galerie im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt, einfach durchgehen auf den zweiten Hof und dann in den ersten Stock. Natürlich habe ich nur einen kleinen Teil der Werke photographiert, Ihr sollt Euch das schließlich selbst anschauen.

Treppenaufgang zur Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Schon der Aufgang zur Galerie Neurotitan ist eine Herausforderung für die Sinne – 1.000e Sticker und Past-Ups bedecken nahezu lückenlos das Treppenhaus im Zweiten Hof des Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention, Berlin Mitte.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan

Totenkopf auf der Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Tape Art im Haus Schwarzenberg.

Tape Art Convention in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg.

Street Art in den Höfen des Haus Schwarzenberg, Berlin Mitte

Wo wir schon mal da waren, haben wir auch die neuen Werke, die seit unserem letzten Besuch den Weg an die Wände gefunden haben. Diesmal sind ein paar wirkliche Schmuckstücke dabei.

streetart-berlin-haus-schwarzenberg15

Von 2015 habe ich kürzlich in London und Brighton eine ganze Reihe eher großformatiger Werke gesehen. Im Haus Schwarzenberg ist er kleinteilig unterweg.

streetart-berlin-haus-schwarzenberg14

Mein persönlicher Favorit dieser Serie, der Mönch mit der Coke.

streetart-berlin-haus-schwarzenberg-02 streetart-berlin-haus-schwarzenberg03 streetart-berlin-haus-schwarzenberg04 streetart-berlin-haus-schwarzenberg05 streetart-berlin-haus-schwarzenberg06 streetart-berlin-haus-schwarzenberg07 streetart-berlin-haus-schwarzenberg08 streetart-berlin-haus-schwarzenberg09 streetart-berlin-haus-schwarzenberg10 streetart-berlin-haus-schwarzenberg11 streetart-berlin-haus-schwarzenberg12 streetart-berlin-haus-schwarzenberg13 streetart-berlin-haus-schwarzenberg16

 

Murals in Neukölln

Im fast letzten Winkel von Neukölln, kurz vor der Stadtgrenze gibt es eine dieser deprimierenden Neubau-Siedlungen aus den 70ern, von denen man damals dachte, sie würden ein neues würdevolles Dasein für Arbeiterfamilien einläuten. Mittlerweile ist man auf den Trichter gekommen, dass diese Siedlungen, wie hier an der Neuköllnischen Allee insgesamt doch eher trist sind. Also versucht man seit einigen Jahren das Umfeld aufzuwerten, indem man u.a. Fassaden und Brandmauern mit großformatigen Wandbildern bzw. Murals verziert. Ob das gelingt, müsst ihr selber entscheiden 😉

streetart-berlin-murals-neukoelln-55 streetart-berlin-murals-neukoelln-55-2 streetart-berlin-murals-neukoelln-55-3 streetart-berlin-murals-neukoelln-57 streetart-berlin-murals-neukoelln-57-2 streetart-berlin-murals-neukoelln-57-3

 

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *