Street Art Gallerie Berlin 2016/1


Graffiti, stencils and tiles in Mitte

Im Winter passiert normalerweise in Sachen Street Art in Berlin nicht so viel. Da die letzten Monate aber erstaunlich mild waren, haben wir mal wieder einen kleinen Umweg nach der Arbeit gemacht um uns etwas umzuschauen. Beutegebiet für die Mini Streetart-Radtour war diesmal Mitte, mit einem kleinen Abstecher zum Mauerpark vorher. Mit dabei ein paar besondere Schmuckstücke von El Bocho, SOPE, viel Eis am Stiel und jede Menge frische Graffiti vom Mauerrest.

Süßes Paste-Up mit Herzchen von Join. Beim zweiten Hinsehen nicht ganz so süß: das Mädel ist komplett verstrahlt und trägt ne Knarre.  Dircksenstraße

Süßes Paste-Up mit Herzchen von Join. Beim zweiten Hinsehen nicht ganz so süß: das Mädel ist komplett verstrahlt und trägt ne Knarre. Dircksenstraße

Bei diesen beiden Paste-Ups weiß man nicht so genau ob sie zusammenhängen. Street Art im Haus Schwarzenberg.

Bei diesen beiden Paste-Ups weiß man nicht so genau ob sie zusammenhängen. Street Art im Haus Schwarzenberg.

Mehr Streetart aus der Dircksenstraße. Fieser Clown

Mehr Streetart aus der Dircksenstraße. Fieser Clown

Ganz was Seltenes: eine Kachel von El Bocho. Die Kameras kennt man ja, aber das Material ist neu, für uns zumindest die erste Teil von El Bocho. Streetart aus Mitte

Ganz was Seltenes: eine Kachel von El Bocho. Die Kameras kennt man ja, aber das Material ist neu, für uns zumindest die erste Teil von El Bocho. Streetart aus Mitte

Diese gut gelaunten Stiel-Eise sind derzeit ziemlich allgegenwärtig. Vom Style her könnte man vermuten es handelt sich um SOPE (das ist der mit den Pilzen) Paste-Up aus der Dircksenstraße, Berlin Mitte

Diese gut gelaunten Stiel-Eise sind derzeit ziemlich allgegenwärtig. Vom Style her könnte man vermuten es handelt sich um SOPE (das ist der mit den Pilzen) Paste-Up aus der Dircksenstraße, Berlin Mitte

Die 3D-Tile sieht sehr professionell, beinahe industriell hergestellt aus. Falls nicht, hat sich wirklich ein Künstler krasse Arbeit für ein ziemlich unauffälliges Werk gemacht. Schädel mit dem Hashtag #YOLO in der Dircksenstraße.

Die 3D-Tile sieht sehr professionell, beinahe industriell hergestellt aus. Falls nicht, hat sich wirklich ein Künstler krasse Arbeit für ein ziemlich unauffälliges Werk gemacht. Schädel mit dem Hashtag #YOLO in der Dircksenstraße.

Die Kitty! Little Lucy geht im Panzer auf  Katzenjagd und das Ganze mit Spitzendeckchen von Oma. Streetart von El Bocho in Berlin Mitte.

Die Kitty! Little Lucy geht im Panzer auf Katzenjagd und das Ganze mit Spitzendeckchen von Oma. Streetart von El Bocho in Berlin Mitte.

Mehr Eis am Stiel - diesmal mit Bart in Berlin Mitte

Mehr Eis am Stiel – diesmal mit Bart in Berlin Mitte

Street Art in Berlin Mitte: Noch ein süßes Killer-Manga-Mädchen mit Drogen im Kopf und einer Waffe in der Hand.

Street Art in Berlin Mitte: Noch ein süßes Killer-Manga-Mädchen mit Drogen im Kopf und einer Waffe in der Hand.

Mit Bart UND Brille!

Mit Bart UND Brille!

Bemalte Klebe-Etiketten sind offensichtlich auch wieder im Kommen. Kleinstformatige Streetart in der Dircksenstraße.

Bemalte Klebe-Etiketten sind offensichtlich auch wieder im Kommen. Kleinstformatige Streetart in der Dircksenstraße.

Katze, Teufel? Keine Ahnung aber es sieht irgendwie niedlich aus. Paste-Up.

Katze, Teufel? Keine Ahnung aber es sieht irgendwie niedlich aus. Paste-Up.

Koile-Paste-Ups in Berlin. Das mit den Fotos machen wir dann beim nächsten Mal - versprochen!

Koile-Paste-Ups in Berlin. Das mit den Fotos machen wir dann beim nächsten Mal – versprochen!

Mehr von den bärtigen Eisen, diesmal mit Herzen und einer Hommage an Keith Haring.

Mehr von den bärtigen Eisen, diesmal mit Herzen und einer Hommage an Keith Haring.

Noch mehr Eis am Stiel.

Noch mehr Eis am Stiel.

Der Narr in seinem Katzenwagen, schön künstlerisches Paste-Up aus der Dircksenstraße

Der Narr in seinem Katzenwagen, schön künstlerisches Paste-Up aus der Dircksenstraße

Notenblätter als Basis für Paste-Ups, tolle Idee. Streetart als Upcycling-Projekt.

Notenblätter als Basis für Paste-Ups, tolle Idee. Streetart als Upcycling-Projekt.

Paste-Up Pilze von SOPE in der Dircksenstraße

Paste-Up Pilze von SOPE in der Dircksenstraße

soon mit einem Kind mit Krücken und Gasmaske. Vielleicht täuscht der Eindruck aber ich habe das Gefühl, das die Berliner Streetart in den letzten 1-2 Jahren wieder deutlich gesellschaftskritischer geworden ist.

soon mit einem Kind mit Krücken und Gasmaske. Vielleicht täuscht der Eindruck aber ich habe das Gefühl, das die Berliner Streetart in den letzten 1-2 Jahren wieder deutlich gesellschaftskritischer geworden ist.

Kind von ext und ein Baum aus einem Fernseher in Berlin

Kind von ext und ein Baum aus einem Fernseher in Berlin

Yarnbombing in Berlin: Ein gehäkeltes "je suis charlie" im Haus Schwarzenberg in Mitte.

Yarnbombing in Berlin: Ein gehäkeltes „je suis charlie“ im Haus Schwarzenberg in Mitte.

Bei näherem Hinsehen entpuppt sich dieses urban knitting werk als Werbunng für einen Woll-Laden.

Bei näherem Hinsehen entpuppt sich dieses urban knitting werk als Werbunng für einen Woll-Laden.

Katzen gehen immer hab ich mir sagen lassen. Leoparden-Graffiti in Berlin

Katzen gehen immer hab ich mir sagen lassen. Leoparden-Graffiti in Berlin

Ein großartiges Werk mit einer Computermaus. Paste-Up im Haus Schwarzenberg, neben einem Uralt-Werk von "Mein Lieber Prost"

Ein großartiges Werk mit einer Computermaus. Paste-Up im Haus Schwarzenberg, neben einem Uralt-Werk von „Mein Lieber Prost“

Wann wirds mal wieder richtig Sommer? Bei den Eis-am-Stiel-Paste-Ups bekommt man jedenfalls schon mächtig Lust auf laue Sommernächte an der Spree.

Wann wirds mal wieder richtig Sommer? Bei den Eis-am-Stiel-Paste-Ups bekommt man jedenfalls schon mächtig Lust auf laue Sommernächte an der Spree.

berlin-streetart-6033 berlin-streetart-6032
Yeah. Stadtaddte mit Keyboard. Stencil aus dem Haus Schwarzenberg.

Yeah. Stadtaddte mit Keyboard. Stencil aus dem Haus Schwarzenberg.

Mauerrest mit Grafitti am Mauerpark

Mauerrest mit Grafitti am Mauerpark

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion selbst gibt es auch einiges an Streetart zu sehen. Das meiste allerdings deutlich langweiliger und schlechter als dieses Graffito. Das Klettern lohnt sich also in den seltensten Fällen.

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion selbst gibt es auch einiges an Streetart zu sehen. Das meiste allerdings deutlich langweiliger und schlechter als dieses Graffito. Das Klettern lohnt sich also in den seltensten Fällen.

Silber ist bei Berliner Sprayern derzeit groß in Mode. Graffito im Mauerpark.

Silber ist bei Berliner Sprayern derzeit groß in Mode. Graffito im Mauerpark.

Sehr schönes Signet im Mauerpark.

Sehr schönes Signet im Mauerpark.

Pharao Skepsis als Streetart im Mauerpark

Pharao Skepsis als Streetart im Mauerpark

Wart mal, ich muss stempeln gehen.

Wart mal, ich muss stempeln gehen.

Streetart im Berliner Mauerpark

Streetart im Berliner Mauerpark

Boom! Streetart am Jahnstadion in Berlin Prenzlauer Berg.

Boom! Streetart am Jahnstadion in Berlin Prenzlauer Berg.

 

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *