Fahrradtour mit Hamburg City Cycles


Neben Berlin gibt es in vielen anderen Städten Anbieter für geführte Radtouren. Im Netzwerk Cycle Cities haben sich neben Berlin on Bike einige davon zusammengeschlossen. Sowohl online als auch bei regelmäßigen Treffen findet ein intensiver Austausch statt, um Angebot und Service zu verbessern und sich stärker zu vernetzen. Die Idee dafür hatte Steve, der mit dem Team der London Bicycle Tour Company in der britischen Metropole Fahrradtouren anbietet.

Fahrradtouren, Fischbrötchen & Franzbrötchen

Hamburg City Cycles Standort St. Pauli

Bernhard-Nocht-Straße 89

Auf einem meiner letzten Städtetrips Richtung Norden besuchte ich Hamburg City Cycles aus dem Partnernetzwerk. Strategisch geschickt hatte ich mein Hotel, das Monopol, direkt auf der Reeperbahn gewählt. So konnte ich im Sonnenuntergang zu den Landungsbrücken bummeln. Am Kopf der Treppe, die von der Bernhard-Nocht-Straße hinunter Richtung Elbe und Fischbrötchen führt, liegt Hamburg City Cycles. Im kleinen Souterrain-Büro begrüßten mich Lars und Backy wie alte Bekannte und bestätigten meine Buchung der geführten Fahrradtour durch Hamburg am nächsten Morgen.

Gestärkt mit Kaffee und Franzbrötchen – in Hamburg gibt es Backwettbewerbe rund um das süße Gebäckstück, wie ich später auf der Tour erfahren werde – lerne ich meinen Fahrradtour-Guide Bertram kennen und die weiteren Gäste, zwei Ehepaare aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Fahrräder sind schnell auf die richtige Höhe eingestellt. Es gibt eine kleine Sicherheitseinweisung von Bertram und wir rollen ein Stückchen Richtung Millerntorplatz.

Bereits auf meinem Spaziergang am Abend vorher war ich überrascht von den vielen neuen Gebäuden auf dem Boden des ehemaligen Brauerei-Geländes, der alten Bavaria. Dort wurde bis 2003 das Astra-Bier hergestellt. Bertram gibt uns mitten im neu gestalteten Viertel einen Überblick über die Geschichte und die letzten Jahre auf St. Pauli.

Fahrradtour Heiligengeistfeld Flakturm

Flakturm am Heiligengeistfeld

Stadtgeschichte von Hammaburg, Heiligengeistfeld bis HafenCity

Auf dem Heiligengeistfeld werden gerade die Buden und Fahrgeschäfte des Doms abgebaut. Beim Blick auf den Heimspielort des FC St. Pauli am Millerntor erfahren wir vom “Piraten-Nest”, der ersten Kita in einem Fußballstadion. Auch über den imposanten Flakturm lerne ich viele neue Details. Schon häufig war ich dort auf Konzerten in einem der Clubs.

Doch zu sehr ins Detail geht es in diesem Bericht hier nicht, denn eine solche geführte Fahrradtour durch Hamburg muss selbst erlebt werden. Die “Hamburg Kompakt”-Radtour ist der perfekte Einstieg in die Stadtgeschichte für Hamburg-Neulinge. In den Erläuterungen wird zusätzlich immer wieder der Bogen zu aktuellen Entwicklungen geschlagen. Es gibt Hinweise auf Kulturveranstaltungen wie Konzerte in der Laeiszhalle, auch Musikhalle Hamburg genannt, dem Sitz der Hamburger Symphoniker. In diesem Zusammenhang lernen wir über das Mäzenatentum der Hanseaten, wohlhabende Reeder und ihre Stiftungen.

Außenalster Fahrradtour Hamburg City Cycles

Blick auf die Hamburger Außenalster

Die Parkanlage Planten un Blomen verläuft entlang der ehemaligen Wallanlagen der Stadt. Während wir weiter über grüne Wege, ruhige Seitenstraßen und schließlich am Ufer der Alster entlang radeln, prägt sich die Lage und Aufbau der Stadt mit seinen vielen Wasserstraßen ein. Auf mehreren Brücken durchqueren wir die berühmte Speicherstadt und gelangen in das moderne Bauprojekt rund um HafenCity und Elbphilharmonie. Nach einem Abstecher zum Michel, die Sankt Michaeliskirche ist das Wahrzeichen Hamburgs, geht es hoch über den Landungsbrücken zurück Richtung St. Pauli. Übrigens – auch in Hamburg gibt es Weinberge!

Im Winter findet die „Hamburg Kompakt“-Fahrradtour jeden Samstag um 12 Uhr statt.
Private Touren können zusätzlich gebucht werden. Und ab März wird wieder täglich gefahren.
Alle weiteren Infos findest du auf der neu gestalteten Website von Hamburg City Cycles.

Vielen Dank und schöne Grüße nach Hamburg!

hamburg

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *