Der Klang von Currywurst


Zum Neustart unserer Reihe „Melodischer Mittwoch“ geht es um die Wurst.
Um die Currywurst, schließlich sind wir in Berlin.

Gestern startete die wunderbare Video-Serie mit Titel und Hashtag #klangberlins. Die Musiker vom Konzerthaus Berlin erzeugen dort ganz alltägliche Geräusche der Stadt auf ihren Instrumenten. Die Zusammenarbeit mit den Komponisten Michael Edwards und Christian Tschuggnall und dem Kamera- und Regieteam, aus Christoph Valentien und Boris Seewald bestehend, hat den Orchestermusikern sichtlich Spaß bereitet.

Das Ergebnis ist verblüffend und verändert die Wahrnehmung häufig gehörter Klänge. Im ersten Clip zischt, klappert und quietscht es und zu der vertonten Currywurst mit Pommes von Curry 36 gehört natürlich auch ein ploppender Kronkorken. Tolle Idee von Elena Kountidou, die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit im Konzerthaus, und eine fantastische Umsetzung zum 65. Jubiläumsjahr des Orchesters.

 

Ins Jahr 1983 und von Curry 36 in Kreuzberg hoch in den Prenzlauer Berg zu Konnopke geht es mit der Rockband Silly und ihrem Song Heiße Würstchen vom Album Mont Klamott. Etwas weniger poetisch und hintergründig als die bekannteren Lieder der Band rund um Tamara Danz, singt sie hier wunderbar schräg von Currywurst mit Brot, Grog und einem „ulfenden Ulf“. 1978 gründete sich Silly im Ostteil von Berlin. Wegen des Anglizismus im Namen erlaubten die DDR-Behörden bis 1982 Auftritte und Veröffentlichungen nur mit dem Zusatz Familie Silly.

Auf der Webseite von Konnopke sind Fotos aus den 80er-Jahren zu sehen und mehr zur Geschichte der berühmten Imbissbude an der Schönhauser Allee zu erfahren.

Auf unseren geführten Fahrradtouren Richtung Kreuzberg geht es je nach Strecke am Curry 36 vorbei. Konnopke liegt direkt um die Ecke unseres Standorts in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg.

Curry 36
Mehringdamm 36
10961 Berlin-Kreuzberg

Konnopke’s Imbiß (der Schreibweise getreu)
Schönhauser Allee 42
(unter der Hochbahn)
10435 Berlin-Prenzlauer Berg

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *