Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen
  • GEFÜHRT VON ZEITZEUGEN!

Osten Ungeschminkt Radtour

Kurze Details

Erwachsene Alter 16+ (inkl. Leihrad)
29
Schüler / Studenten 6 bis 15 Jahre / Gültige ID erforderlich (inkl. Leihrad)
25
Kinder bis 5 Jahre
Frei
Private Gruppe bis 5 Personen (inkl. Leihräder)
220
Private Gruppe 6 - 9 Personen (inkl. Leihräder)
270

Historische Hintergründe der deutschen Teilung, Alltag in der DDR, Fluchtgeschichten, Stasi, Mauerfall

Die Idee war ja nicht schlecht. Ein Staat, in dem jeder Arbeit hatte und eine problemlos bezahlbare Wohnung. Kindergartenplätze mussten nicht erkämpft werden, sondern waren reichlich vorhanden. Die Einkommensunterschiede blieben geringfügig, Arzt und Arbeiter wohnten nebeneinander – und keiner sollte die Nase zu hoch halten.

Doch wie sah die Praxis aus? Die DDR Bürger eingemauert, in den sogenannten „Kaufhallen“ fehlte es immer wieder an Waren des täglichen Bedarfs und wer die Zustände kritisierte, geriet sehr schnell ins Visier der Staatssicherheit.

Vieles können wir uns heute kaum noch vorstellen. Diese seltsame Kombination aus Misstrauen und Zusammenhalt. Ein Land in dem es eigentlich drei Währungen gab: Die DDR-Mark, das „Westgeld“ und die persönlichen Beziehungen.

Auf dieser Tour seht Ihr noch viel DDR-typisches und Ihr hört persönliche Erfahrungsberichte von Guides mit Ost-Biographie, zwischen skurril und erschreckend.

Ihr habt Interesse an einer Gruppen-Tour? – Jetzt hier anfragen

Skip to toolbar