Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen
Zurück zum Blog

Alternative U-Bahnpläne für Berlin

timeline

Burger, Drogen, Drinks und bekloppte Übersetzungen.

Das Berliner Verkehrsnetz ist verglichen mit manch anderer Metropole an sich gut zu navigieren. Hilft aber nicht, wenn man gar nicht so genau weiß, wo man eigentlich hinmöchte. Deswegen haben sich etliche fleißige Kreative in der Vergangenheit die Mühe gemacht, die U- und S-Bahnpläne mit einigen Zusatzinfos anzureichern. Den Anfang hat die Slow-Travel-Autorin  Giulia Pines mit Ihrer Bar-Map gemacht:

 

Berlin Clubs per U-Bahn

Berlin Clubs per U-Bahn

Maßgabe war, keine der Bars sollte mehr als 5-10 Minuten Fußweg von der jeweiligen Station entfernt sein. Natürlich eine hochgradig subjektive  Selektion, aber als Tipps durchweg brauchbar. Eine Großversion gibt es bei Thrillist, wo die Karte auch ursprünglich veröffentlicht wurde.

Map Berlins beste Burger

Wo getrunken wird, darf das Futter nicht fehlen und was läge näher als dem um sich greifenden Burger-Wahn mit einer Übersichtskarte zu Leibe zu rücken.

burger-map-berlin

Burger City Guide Map

Das es bei alternativen U-Bahnplänen nicht unbedingt immer um den schnöden Genuß gehen muss beweist diese Karte, die Euch helfen soll, Obdachlosen in der kalten Jahreshälfte zu helfen:

ubahn-karte-kaeltehilfe

U-Bahn-Plan Kältehilfe

Mehr Infos unter bit.ly/was-heißt-frieren

 

Unser absoluter Favorit ist allerdings der wörtlich übersetzte Plan für unsere englischen Gäste, wer wollte nicht schon immer mal an der Bleatbridge aussteigen?:

 

Berliner U-Bahn wörtlich ins Englische übersetzt

Berliner U-Bahn-Stationen wörtlich ins Englische übersetzt

Map: Rodeln in Berlin

Passend zum Winterwetter gibt es bei locafox eine interaktive Karte mit Berlins besten Rodelstrecken, schade dass die Hauptstadt nicht gerade für schneesichere Winter berühmt ist:

U-Bahn-Plan Rodeln in Berlin

U-Bahn-Plan Rodeln in Berlin

Mietpreismap Berlin

Das ewige Thema steigender Mieten ist das Thema einer Map des Anbieters Immobilienscout24. Auch wenn sich der Erkenntnisgewinn in Grenzen hält:

Miet-Map Berlin

Karte mit Berliner Wochen- und Ökomärkten

Eine Lieblingsbeschäftigung von Berlinern und Zugezogenen gleichermaßen ist die mehr oder weniger zielgerichtete Markt-Schlenderei. Wann es wo welchen Markt gibt, zeigt Euch diese Karte mit praktischem Streetfood-Kalender:

U-Bahn-Plan Berliner Wochenmärkte

U-Bahn-Plan Berliner Wochenmärkte

  • FÜR GESCHICHTSINTERESSIERTE!
Ab 29

Sie stand 28 Jahre, die Berliner Mauer. Und wurde immer weiter ausgebaut, bis ein Entkommen über die Sperranlagen fast unmöglich war. Eine Zeitreise in den „Kalten Krieg“. Mit oft unglaublichen Geschichten, von waghalsigen Tunnelfluchten bis…