Berliner Fahrradschau/Bicycle Week 2016 – erste Eindrücke


Eindrücke von der BFS und BBW 2016

Da wir nach zwei Messetagen während derer wir so quasi nebenbei unseren Saisonstart 2016 begangen haben ziemlich erledigt sind, hier auf die schnelle nur ein paar kurze Gedanken und Bilder aus der Station Berlin.

berliner-fahrradschau-bicycle-week-2016-6092

Wie auch in den vergangenen Jahren ist die Messe mal wieder gewachsen und in mittlerweile 4 großen Hallen, plus Außenbereich untergebracht, es gab also noch mehr zu schauen als 2015. Ebenfalls auffällig; besonders der Lifestyle-Bereich ist sehr viel größer und mittlerweile fast interessanter als die Räder. Bei denen gab es zwar erneut ohne Ende traumhafte schönes Material zu bestaunen, von fein-ziselierten Muffen an gelöteten Rahmen, über die seit 30 Jahren zum Sterben schönen Teile von Tune aus dem Schwarzwald bis hin zu handgebackenen Carbon-Rennern und Pedelecs mit immer besseren Motoren. Allerdings hat man das Meiste doch schon mal gesehen und bewundert. Manchmal scheint es, als hätte sich die Branche auf vier grundsätzliche Designstile eingeschossen und die werden jetzt weiterentwickelt. Der Zubehörbereich ist jedoch extrem dynamisch und sehenswert. Ergänzt wird das Ganze durch eine Vielzahl von Events, die teilweise direkt auf der Berliner Fahrradschau stattfinden, oder aber auch in Tempelhof und diversen Fahrradläden in der Stadt. Zusammengehalten wird dieses große Maß an verschiedenen Aktionen von dem Konzept der Berlin Bicycle Week, die schon vor der eigentlichen Messe, vieles auf die Beine gestellt hat.

Berlin on Bike hat zwar keinen Stand, war auf der Messe aber trotzdem präsent. Gemeinsam mit verschiedenen Herstellern haben wir vor und während der Berliner Fahrradschau 2016 Fahrradtouren veranstaltet. Nun ist es wahrlich nichts besonderes, dass Berlin on Bike Radtouren macht, aber in diesem Fall waren die Touren gewissermaßen eine verlängerte Probefahrt mit Pedelecs. Ebikes 5 verschiedener Hersteller standen kostenlos zur Verfügung und dank Kombiticket für Messe und Tour für nur 19,00 € ein wirklich klasse Angebot, dass in diesem Jahr auch sehr gut angenommen wurde und wird. Besten Dank an dieser Stelle an Iris, Fares, Sophia und den sehr hilfsbereiten Rest des Team der Fahrradschau.

Da wir diesmal hauptsächlich Videos gedreht haben, haben wir noch längst nicht alle spannenden Teile für Euch fotografieren können, aber für eine schöne Bilderstrecke rund um die BFS hat es doch gereicht.

Bildergalerie Berliner Fahrradschau 2016

Bei Tune auf dem Stand bei der BFS muss ich mir regelmäßig einen Sabberlatz umbinden, weil die Teile so schön sind.

Bei Tune auf dem Stand bei der BFS muss ich mir regelmäßig einen Sabberlatz umbinden, weil die Teile so schön sind.

Farbpalette der Vorbauten von Tune aus dem Schwarzwald auf der Berliner Fahrradschau 2016

Farbpalette der Vorbauten von Tune aus dem Schwarzwald auf der Berliner Fahrradschau 2016

Detail am Stand von DeGinder bei der BFS 2016

Detail am Stand von DeGinder bei der BFS 2016

Auch Ostrad hat auf der Berliner Fahrradschau wieder mit wunderschön gelöteten Rahmen mit ganz feinen Muffen gezeigt.

Auch Ostrad hat auf der Berliner Fahrradschau wieder mit wunderschön gelöteten Rahmen mit ganz feinen Muffen gezeigt.

White Industries auf der Berliner Fahrradschau

White Industries auf der Berliner Fahrradschau

Bei Creme Cycles kann man sich sicher sein, wunderschöne oldschool Räder zu finden. Immer wieder klasse, die gehämmerten Schutzbleche - gibts auch kupferfarben...

Bei Creme Cycles kann man sich sicher sein, wunderschöne oldschool Räder zu finden. Immer wieder klasse, die gehämmerten Schutzbleche – gibts auch kupferfarben…

Ein Singlespeed Cyclo Cross Rennen stand bei der Berlin Bicycle Week bereits am Freitag auf dem Programm. Start und Zeil waren jeweils in einer Halle der Fahrradschau, der Rest des Parkours lief durch den Park am Gleisdreieck, gleich hinter der Station Kreuzberg.

Ein Singlespeed Cyclo Cross Rennen stand bei der Berlin Bicycle Week bereits am Freitag auf dem Programm. Start und Zeil waren jeweils in einer Halle der Fahrradschau, der Rest des Parkours lief durch den Park am Gleisdreieck, gleich hinter der Station Kreuzberg.

Schöne paintjobs gehören zu den Dingen, die uns dauerhaft begeistern können.

Schöne paintjobs gehören zu den Dingen, die uns dauerhaft begeistern können.

Captain Nemo war Radfahrer. Könnte man zumindest bei dieser wunderschönen Karbidlampe denken, die ein Verein von Freunden alter Fahrräder gezeigt hat.

Captain Nemo war Radfahrer. Könnte man zumindest bei dieser wunderschönen Karbidlampe denken, die ein Verein von Freunden alter Fahrräder gezeigt hat.

 

Schon Freitag nachmittag lief auf dem Tempelhofer Feld das Cargobike Rennen.

Schon Freitag nachmittag lief auf dem Tempelhofer Feld das Cargobike Rennen.

Neu bei der Berliner Fahrradschau 2016, der dual pump track. Zwei identische spiegelverkehrt aufgebauten Pumptracks inklusive kleiner Sprünge laufen parallel und die Rider fahren direkt gegeneinander. Jedesmal wieder beeindruckt wie lässig das bei manchen aussieht.  Wer sich schon mal auf so eine Strecke gewagt hat, weiß, es ist verdammt schwierig, den Schwung zu halten.

Neu bei der Berliner Fahrradschau 2016, der dual pump track. Zwei identische spiegelverkehrt aufgebauten Pumptracks inklusive kleiner Sprünge laufen parallel und die Rider fahren direkt gegeneinander. Jedesmal wieder beeindruckt wie lässig das bei manchen aussieht. Wer sich schon mal auf so eine Strecke gewagt hat, weiß, es ist verdammt schwierig, den Schwung zu halten.

Hohchrad-Rennen auf dem Tempelhofer Feld: Auf dem  Pennyfarthing mit Highspeed durch die Kurve und das als echtes Fixie - die Pedalen sind fest mit der Nabe verschraubt.

Hohchrad-Rennen auf dem Tempelhofer Feld: Auf dem Pennyfarthing mit Highspeed durch die Kurve und das als echtes Fixie – die Pedalen sind fest mit der Nabe verschraubt.

Der künftige Sieger des Hochradrennens im Rahmen der Berlin Bicycle Week ist kurz vor der Zieleinfahrt wirklich tiefenentspannt, was an einer halben Runde Vorsprung gelegen haben.

Der künftige Sieger des Hochradrennens im Rahmen der Berlin Bicycle Week ist kurz vor der Zieleinfahrt wirklich tiefenentspannt, was an einer halben Runde Vorsprung gelegen haben.

berliner-fahrradschau-bicycle-week-2016-3849
Kunstrad wurde auf der Fahrradschau auch gefahren.

Kunstrad wurde auf der Fahrradschau auch gefahren.

Am Stand von Campagnolo auf der Berliner Fahrradschau wurde live geschweißt - Alu wohlgemerkt.

Am Stand von Campagnolo auf der Berliner Fahrradschau wurde live geschweißt – Alu wohlgemerkt.

Der Schweißer konzentriert bei der Arbeit.

Der Schweißer konzentriert bei der Arbeit.

Anregungen für das nächste Bastelprojekt: Couchtisch aus alten Felgen und Mänteln.

Anregungen für das nächste Bastelprojekt: Couchtisch aus alten Felgen und Mänteln.

DIE ENTE  MUSS MIT!!!

DIE ENTE MUSS MIT!!!

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *