Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen
Zurück zum Blog

Berliner Fahrradschau 2017

Am Start des RS-U-Turn Race.

BFS und Berlin Bicycle Week in der Station Berlin

Noch bis Sonntag den 05. März findet zum 8. Mal die Berliner Fahrradschau (BFS) in der Station Berlin am Gleisdreieck statt. Die BFS ist laut eigener Aussage Europas größte Fahrrad-Lifestyle Messe. Wie in den vergangenen Jahren sind wir nicht nur Zuschauer sondern Veranstalter. Vermittelt durch die Fahrradschau stellen uns verschiedene Hersteller ihre Pedelecs zu Verfügung und wir brechen von der Messe aus zu 2-stündigen Mauer-Radtouren auf. Das Ganze zum Preis von lässigen 20 €. Außerdem haben wir gemeinsam mit Klara Geist am Sonntag etwa 120 glückliche Radler eingeladen mit uns den Berlin Music Ride zu bestreiten. Diesmal steigt die als Ausflug in die Frühgeschichte der Berliner Clubkultur. Falls Ihr noch mal einen Blick zurück werfen wollt, bei Youtube gibt es Videos aus dem letzten Jahr/en sowohl zum Music Ride als auch zur Messe selbst.

Erste Eindrücke von der Fahrradschau

Aber zurück in die Gegenwart. Nachdem unsere erste Tour mit Kalkhoff und Coboc (Melon Helmet sollte ich nicht vergessen, von denen gab’s modischen Kopfschutz gesponsert) erfolgreich gestartet und vollzählig wieder zurückgekehrt ist, hatte ich zumindest noch kurz zeit für einen ersten Foto-Rundgang auf der Messe, dessen Ausbeute ich jetzt ohne groß weiter zu schwätzen mit Euch teilen möchte. Auf den ersten Blick gab es jetzt wenig komplett neue Sachen, aber bei Fahrrädern fällt das ja manchmal erst beim zweiten auf. Viele, elegante schöne Fahrräder, cleane Linien, nach wie vor viele Singlespeeds, ein paar große Hersteller, viel Handgemachtes, eine wachsende Auswahl an guten Elektro- und Lastenrädern, die nicht einfach nur so aussehen, als hätte man an ein normales Rad ne Batterie geschraubt.

Viel Spaß!

Start der ersten Pedelec Mauer Radtour

Start der ersten Pedelec Mauer Radtour

Fahrrad Detail auf der Fahrradschau

Fahrrad Detail auf der Fahrradschau

Vorbau auf der Fahrradschau

Vorbau auf der Fahrradschau

Schneeweiße Schönheit auf der Fahrradschau

Schneeweiße Schönheit auf der Fahrradschau

Weinrotes Damenrad Berliner Fahrradschau

Weinrotes Damenrad Berliner Fahrradschau

Show-Bike bei der Fahrradschau

Show-Bike bei der Fahrradschau

Man beachte die Schaltzüge

Man beachte die Schaltzüge

Schalthebel

Schalthebel

Schönheit bei der Fahrradschau

Schönheit bei der Fahrradschau

Goldene Klingel

Goldene Klingel

farblich abgestimmter Dynamo von velogical

farblich abgestimmter Dynamo von velogical

Expeditionsrad von Fern Fahrräder

Expeditionsrad von Fern Fahrräder

Rennrad bei der Fahrradschau

Rennrad bei der Fahrradschau

Festka ist eigentlich bekannt für custom-Carbonrahmen im Rennradbereich. An diesem Fatbike kommt Carbon allerdings auch als Federelement zum Einsatz

Festka ist eigentlich bekannt für custom-Carbonrahmen im Rennradbereich. An diesem Fatbike kommt Carbon allerdings auch als Federelement zum Einsatz

Testrad von Zestka um die Rahmen v.o. auf Verwindung zu prüfen.

Testrad von Zestka um die Rahmen v.o. auf Verwindung zu prüfen.

Teststand von Zestka auf der Berliner Fahrradschau

Teststand von Zestka auf der Berliner Fahrradschau

Detail Fahrrad

Bambus gibt es in diesem Jahr weniger zu sehen. Dafür ist das Lasti von Faserwerk besonders schön

Bambus gibt es in diesem Jahr weniger zu sehen. Dafür ist das Lasti von Faserwerk besonders schön

Kettenblätter am Stand von SRAM

Kettenblätter am Stand von SRAM

Bunte Fahrradhelme

Paul Bremse

Paul Bremse

Scheibenbremsen gibt es vom Kulthersteller Paul auch, wenn auch nur mechanische.

Scheibenbremsen gibt es vom Kulthersteller Paul auch, wenn auch nur mechanische.

Vorbau in Orange bei der Fahrradschau Berlin

Vorbau in Orange bei der Fahrradschau Berlin

 

"Kompaktrad" von halbrad

“Kompaktrad” von halbrad

a close up of a bicycle

a person iTaumhaft schicke Klamotten für Radfahrer, leider auch traumhaft treuer; der Anzug im Hintergrund kostet schlappe 580 €, trotzdem verlockendsn a suit and tie

Taumhaft schicke Klamotten für Radfahrer, leider auch traumhaft treuer; der Anzug im Hintergrund kostet schlappe 580 €, trotzdem verlockend.

a bag of luggage

a person wearing a costume

Paraktisch-schöne Lenkertaschen von Feenwerk, die überhaupt nicht nach Fahrrad aussehen.

Paraktisch-schöne Lenkertaschen von Feenwerk, die überhaupt nicht nach Fahrrad aussehen.

a close up of a bag

Am Start des RS-U-Turn Race.

Am Start des RS-U-Turn Race.

Bike Polo wure auf der BFS natürlich auch gespielt.

Bike Polo wure auf der BFS natürlich auch gespielt.

Praktischer kleiner Cargoflitzer von Kalkhoff, gibts mit und ohne Motor

Praktischer kleiner Cargoflitzer von Kalkhoff, gibts mit und ohne Motor

a person wearing a costume

Die Lastenräder von muli punkten mit einer faltbaren Box, was beim Parken eine Menge Vorteile bringen dürfte.

Die Lastenräder von muli punkten mit einer faltbaren Box, was beim Parken eine Menge Vorteile bringen dürfte.

Ebikes, die wie alte Motorräder aus den 50ern aussehen, leider ist das Geschlechterverständnis aus der gleichen Epoche, wie man an dem Plakat im Hintergrund sieht.

Ebikes, die wie alte Motorräder aus den 50ern aussehen, leider ist das Geschlechterverständnis aus der gleichen Epoche, wie man an dem Plakat im Hintergrund sieht.

Die dreirädrigen Cargobikes von sblocs sind besonders kurz und dürften deswegen in viele Fahrstühle passen.

Die dreirädrigen Cargobikes von sblocs sind besonders kurz und dürften deswegen in viele Fahrstühle passen.

Ab April ist Nextbike der offizielle Bike-Sharing Partner der Stadt Berlin. Besonders interessant dürfte künfit die Möglichkeit sein, für 50 € im Jahr jeweils die ersten 30 Minuten kostenlos zu leihen.

Ab April ist Nextbike der offizielle Bike-Sharing Partner der Stadt Berlin. Besonders interessant dürfte künfit die Möglichkeit sein, für 50 € im Jahr jeweils die ersten 30 Minuten kostenlos zu leihen.

Traumhaft schönes Finish an einer Suntour Gabel

Traumhaft schönes Finish an einer Suntour Gabel

Noch mehr schöne Muffen

Noch mehr schöne Muffen

Ein wirklich interessantes Konzept zur Geometrieverstellung konnte man am Stand von Rondo bewundern. Allein durch zwei verschiedene Positiionen der Steckachse in der Vorderradgabel lassen sich alle wichtigen winkel verstellen, inklusive des Nachlaufs.

Ein wirklich interessantes Konzept zur Geometrieverstellung konnte man am Stand von Rondo bewundern. Allein durch zwei verschiedene Positionen der Steckachse in der Vorderradgabel lassen sich alle wichtigen Winkel verstellen, inklusive des Nachlaufs.

Ein nicht ganz gelungener Versuch, die Themen Retrodesign und Elektromobilität zu verbinden indem einfach der Akku in Leder geschlagen wird. Am Stand von Achielle.

Ein nicht ganz gelungener Versuch, die Themen Retrodesign und Elektromobilität zu verbinden indem einfach der Akku in Leder geschlagen wird. Am Stand von Achielle.

Bei Vel-Oh gab es schöne Taschen zu sehen - und einen süßen Hund zu steicheln.

Bei Vel-Oh gab es schöne Taschen zu sehen – und einen süßen Hund zu streicheln.

Die Auswahl an schöner Funktionskleidung wird edes Jahr größer und vor allem bezahlbarer, dank steigender Stückzahlen, wie hier bei velocity aus London.

Die Auswahl an schöner Funktionskleidung wird jedes Jahr größer und vor allem bezahlbarer, dank steigender Stückzahlen, wie hier bei Velocity aus London.

Wunderbare Muffen-

Wunderbare Muffen

Interessantes Konzept bei netsaddle; individualisierbare Fahrradsättel.

Interessantes Konzept bei netsaddle; individualisierbare Fahrradsättel.

Eigentlich eine ganz clevere Idee; ein Fahrdschloß dass elektronisch erkennt, ob ich in der Nähe bin und sich selbstständig auf- und abschließt.

Eigentlich eine ganz clevere Idee; ein Fahrradschloß dass elektronisch erkennt, ob ich in der Nähe bin und sich selbstständig auf- und abschließt.

Retro Steuerrohr Plakette von Bianchi

Retro Steuerrohr Plakette von Bianchi

True Bike mit 36 Zoll Laufrädern

True Bike mit 36 Zoll Laufrädern

DEr Kollege lag beim U-Turn Hindernisrennen so weit abgeschlagen hinten, dass er es auf dem Rückweg lässig angehen lassen konnte.

Der Kollege lag beim U-Turn Hindernisrennen so weit abgeschlagen hinten, dass er es auf dem Rückweg lässig angehen lassen konnte.

Steilkkurve beim RS U-turn Race auf der Fahrradschau.

Steilkkurve beim RS U-turn Race auf der Fahrradschau.

Die Kollegen vom Berlin Pedäl Bättle reiten auf der Messe ein.

Die Kollegen vom Berlin Pedäl Bättle reiten auf der Messe ein.

Infos und vielleicht das ein oder andere Interview werden wir in den nächsten Tagen ergänzen.

  • FÜR GESCHICHTSINTERESSIERTE!
Ab 29

Sie stand 28 Jahre, die Berliner Mauer. Und wurde immer weiter ausgebaut, bis ein Entkommen über die Sperranlagen fast unmöglich war. Eine Zeitreise in den „Kalten Krieg“. Mit oft unglaublichen Geschichten, von waghalsigen Tunnelfluchten bis…

Skip to toolbar