Presse Welcome Walk

Hier finden Sie alle Basistexte und Bilder als Download:

Pressepaket-BoB-Welcome-Walk (3 MB, 2 Texte; 2.300/600 Zeichen; 2 Fotos; 300 dpi)

PRESSETEXT (2.300 Zeichen)

Schnell vom Bahnhof zum Hotel und dann zu den Highlights der Stadt, aber wie?

Starthilfe für Berlinbesucher

Berlin, 7. September 2011 – Berlin ist groß. Die Verweilzeit der Besucher oft kurz. Häufig wird der freudige Moment der Ankunft durch schnödes Organisieren getrübt. Man wälzt Stadtpläne, löst oft falsche Bahn-Tickets und Reisegruppen verschwenden Stunden in den Warteschlangen an der Rezeption beim Einchecken. Statt Berlin spüren Ankömmlinge nur ihre Beine. Aus der Not von Kurztrip-Reisenden hat Berlin on Bike eine Tugend – besser gesagt eine Tour gemacht. Beim Welcome Walk holt ein Guide des Tourenanbieters Berlinbesucher direkt am Bahnsteig, Flughafen oder einem vereinbarten Treffpunkt ab und übernimmt viel Organisatorisches gleich mit.

Gepäckfrei auf geführte Erkundungstour
Während das Gepäck per Kurier oder Reisebus zum Hotel voraus chauffiert wird, gehen die Ankömmlinge bei einem unterhaltsamen Spaziergang auf erste geführte Erkundungstour durch Berlin. Wer am Abend eintrifft, schätzt es gleich Richtung Friedrich- und Oranienburger Straße und hinein in das lebhafte Nachtleben der Metropole zu laufen. Tagsüber bleibt genug Zeit das Regierungsviertel mit Reichstagsgebäude zu erkunden, das sich in Sichtweite zum Hauptbahnhof befindet. Weiter geht es zum Brandenburger Tor vorbei am Holocaust-Mahnmal bis zum Potsdamer Platz. Von dort aus sind alle Stadtviertel über Bus- und Bahnlinien schnell erreicht. Dabei helfen die Guides beim Kauf des passenden Bahn-Tickets und geben Auskunft darüber, welche Bezirke kein Berlinreisender verpassen sollte.

Ein Ticket für (fast) alles
Ein Stadt-, S- und U-Bahnplan kann getrost aus dem Sichtfeld der Spaziergänger verschwinden. Stattdessen lohnt der Fokus auf preußische Prachtbauten, das pulsierende Leben auf den Flaniermeilen oder das romantische Spreeufer. Die wichtigsten Stadt-Routen werden ohnehin vom Guide erklärt. Sie sind alle mit der Welcome Card erreichbar. Sie erlaubt freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln für zwei, drei oder fünf Tage und den vergünstigten Eintritt zu diverse Attraktionen.  

Bilder-Vorschau

BoB_Empfang_am_Berliner_Hauptbahnhof_zum_Welcome-Walk,_10x15cm,_300dpi,_Bildnachweis_Berlin_on_Bike BoB_Gepacktransport_und_-aufsicht_wahrend_des_Welcome-Walks,_10x15cm,_300dpi,_Bildnachweis_Berlin_on_Bike