Wochenend-Tipps 05. bis 07. Juni


Party

  • Das englisch-sprachige Stadtmagazin ExBerliner feiert am Freitag seinen mittlerweile 13. Geburtstag im SO 36, was natürlich für eine sehr gitarrenlastige Ausrichtung der Veranstaltung sorgen wird.
  • Ins Berghain ist Felix da Housecat zwar nicht reingekommen, aber im Prince Charles steht er am Freitag souverän an den Reglern.
  • Ebenfalls am Freitag und draußen – sogar mit Pool – feiert Alle Farben seinen 30. im Haubentaucher, der neu eröffneten Oase im RAW-Tempel
  • Faith No More haben ein neues Album und stellen das am Samstag in der atemberaubenden Kulisse der Zitadelle Spandau vor.
  • Hoffen wir, dass das sommerliche Wetter bis Sonntag hält. Dann lädt nämlich das Label Stil vor Talent zum Open Air in die frisch neu aufgebaute Rummelsburg; Oliver Koletzki, AndHIM, Kellerkind und andere stehen auf dem Programm.
  • Mittlerweile fest etabliert ist die Electro-Swing Revolution im Astra Kulturhaus an diesem Samstag

Arty

  • Nach der gestrigen Eröffnung zeigt das Willy Brandt Haus noch bis 28. Juni die Gewinner des World Press Photo Awards, mit den Bildern die die Welt in den letzten Monaten bewegt haben.
  • Inventar der Ohnmacht versammelt die Geschichten und Erfahrungen in Berlin lebender Menschen mit der eigenen Machtlosigkeit. Freitag bis Sonntag im HAU
  • Radikal Modern“ ist die Ausstellung betitelt, die sich in der frisch wiedereröffneten Berlinischen Galerie dem architektonischen und städtebaulichen Einfluss der 1960er widmet.

Sonst So

  • Lecker Chili und Hip Hop, sowohl live als auch auf der Leinwand im Garten gibts beim Speisekino im ZKU in Moabit am heutigen Freitag
  • Am Sonntag lädt einerseits der Weddingmarkt ein, die kreative Szene des ehemaligen Arbeiterbezirks und kommenden Hipster-Hotspot zu erkunden, andererseits dreht sich beim Sommer-Naschmarkt in der Markthalle IX alles ums Thema Eis.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *