Architektur

Die Akademie des Jüdischen Museums


Jüdisches Forschen und Arbeiten in Kreuzberg Die Eröffnung des Erweiterungsbau des jüdischen Museums liegt zwar schon zwei Monate zurück, aber noch immer wird an allen Ecken gebaut und gewerkelt. Die ehemalige Blumengroßmarkthalle (Wikipedia) wurde, genau wie das auf anderen Strassenseite gelegene Hauptgebäude des Museums, von dem Architekten Daniel Libeskind gestaltet. Ein Kommentar zu dem Museum, weiter…

Berlin on Bike buddelt – in Geschichte.


Ausgrabung in Berlin Mitte Berlin ist gerade gefühlt so was wie die heimliche Hauptstadt der Baukräne und Betonmischer, überall wird gebuddelt und gewerkelt. Ob nun für die Ubahn oder das Stadtschloss. Für Geschichtsbegeisterte  hat das jedoch einen positiven Nebeneffekt: überall treten Zeugen der Vergangenheit zu Tage. Wenn in den vergangenen Jahrzehnten neu gebaut wurde, ist weiter…

Heldenverehrung in Neukölln


Nazi-Erbe wird Kulturgarten Für Stadtführer ist es immer toll, wenn man  tatsächlich mal Dinge und Orte wahrnimmt, die man noch gar nicht auf dem Schirm hatten. Das aktuelle Fundstück liegt etwas versteckt,  gleich hinter der katholischen Basilika in der Lilienthalstraße (Google Maps). Eine Ecke die meist abseits unserer Routen liegt. Gelegentlich führt mal eine Oasen– weiter…