Eventtipps Berlin 26. bis 28. Juni


critical-mass-mai2014-0311 Das letzte Wochenende im Juni steht ins Haus, das bedeutet, heute Abend gehört die Stadt der Critical Mass. Als besonderes Leckerbissen zum offiziellen Sommeranfang wird die CM dieses Mal einfach bis zum Morgengrauen verlängert als Midsummernight Ride inklusive Sonnenaufgang mit Ausblick. Ein neues Rad oder Teile zum pimpen könnt Ihr Euch dann am Samstag überhelfen beim Berliner Fahrradflohmarkt.

Party

  • Auch wenn der CSD in diesem Jahr zurück zu seinen politischen Wurzeln findet und sich mehr als Demo, denn als Party-Parade versteht: gefeiert wird trotzdem – nicht nur auf der Parade.
  • Das neu eröffnete Rotbart in Neukölln hat am Freitag Ned Collette zu Gast.
  • Henriette mag House-Musik, genau wie Renate und lädt Euch zum Mitzappeln nach Friedrichshain.

Arty

  • Mit 48 Stunden Neukölln erwartet Euch an diesem Wochenende eines der absoluten Highlights im Kalender der freien Kunstszene in Berlin. Unser Tipp: Macht einfach eine kleine Radtour durch den Kiez, irgendwo ist immer was los.
  • Schöne Kunstbücher zu bestaunen und erstehen gibt es bei der Miss Read, the Berlin Art Book Fair
  • Die Night of a 1000 Drawings zeigt in der Willner Brauerei (Prenzlauer Berg) insgesamt 1000 Kritzeleien, Zeichnungen und sonstige künstlerische Ergüsse. Alles im Format A5 und alles für 10€ zu kaufen. Und wenn Ihr nix kaufen wollt, lohnt sich ein Besuch dennoch wegen der angenehmen Atmosphäre und der leckeren Pizza.

Sonst So

  • Auf insgesamt 4 Bühnen sorgt das Bergmannstraßenfest am gesamten Wochenende für Unterhaltung, dazu gibt es die üblichen Krams-, Fress- und Getränkestände.
  • Das Deutsche Historische Museum wirft mit der Ausstellung/Installation „Zeitschichten“ einen Blick auf das eigene Haus. Die ehemalige Waffenkammer der Hohenzollern hat selbst eine bewegte Geschichte hinter sich, die hier erstmals sichtbar wird.
  • Zum Tag der Architektur öffnen über 90 Objekte in Berlin Ihre Pforten für Besucher. Agenturbüros zeigen Ihre Arbeiten, Villenbesitzer öffnen Ihre palastigen Hallen und Baugruppen stellen Ihre Arbeit vor, spannend.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *