Eventtipps Berlin 16. bis 18. Juni


ttt-xxvelothon-berlin-2014-startlinie Unsere Wochenend-Tipps für Berlin

Party

  • Am Samstag feiert der Argentinier Jonas Kopp Record Release im Tresor, unterstützt wird er dabei u.a. von Kwartz, Steve Bicknell und Refracted.
  • Dass man mittlerweile auch wieder in Mitte feiern kann, will das M-Bia am Freitag beweisen bei Ihrer „We call it Techno„-Party, u.a. mit dem ehemaligen Magdalena-DJ Patrick Wunderlich.
  • Im Kaffee Burger erklingen am Freitag ausnahmsweise keine schmissigen Weisen aus dem Osten, sondern karibische Klänge mit Offbeats. Bei Wood in di Fire & Guests erwartet Euch jazzy Reggae, Ska und Afro-Beats vom Feinsten.
  • Beim Peace by Peace Festival (PxP) in der Waldbühne tummelt sich am Sonntag die halbe Musik-Prominenz des Landes – und ich meine jetzt nicht die Eintagsfliegen aus irgendwelchen Castingshows, sondern so Schwergewichte wie Fanta 4, die Beginner, Fritz Kalkbrenner, Samy Deluxe und Freundeskreis.
  • Das Konzert der Indie-Granden Spoon im Astra ist zwar ausverkauft, aber angesichts der Größe des Ladens, sollte es kein großes Problem noch vor Ort Tickets zu bekommmen, gewarnt seid ihr trotzdem.
  • Bei angekündigten 30° im Schatten hört sich ein Open-Air im Strandbad nach genau dem richtigen Ausklang des Wochenendes an.

Arty in Berlin

  • Am Samstag könnt Ihr bei Modulor live miterleben wie ein großflächiges Tape-Art-Werke der Tape Over Crew entsteht.
  • Beim am ganzen Wochenende stattfindenden Artspring 2017 wird der Nordosten Berlins zum offenen Atelier. Dutzende Studios, Galerien und sonstige Kunstorte öffnen Ihre sonst verschlossenen Pforten.
  • Bis Sonntag noch läuft das Festival of Performing Arts mit zahlreichen Veranstaltungen aus den Bereichen Tanz, Theater und Performance, z.B. der Sasha Waltz-Inszenierung „Kreatur“ im Radialsystem V


Sonst So in Berlin

  • Der Velothon am Sonntag ist das wohl größte Jedermann-Radrennen hierzulande. Mehrere 1.000 Hobbysportler kurven auf 60, 120 oder sogar 180 km durch die Stadt. Am Brandenburger Tor ist die Zieleinfahrt, es gibt eine Messe und zahlreiche Begleitveranstaltungen wie fixed-gear Rennen.
  • Die Craft Beer Brauerei Brło feiert Geburtstag am Standort am Gleisdreieck. Aus einem Haufen ehemaliger Übersee-Container hat die Truppe sich ein wirklich schickes kleines Reich geschaffen, in dem ihr nicht nur sehr leckeres Bier sondern auch vorzügliches Essen bekommt – wenn auch nicht direkt zu Schnäppchenpreisen.
  • Freunde der kreativen Kräuterkunde können sich bei der Mary-Jane Expo über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Hanfpflanze informieren –  alles streng wissenschaftlich, ökologisch und überhaupt, ahem.
  • Bei der Langen Nacht der Unterwelten habt ihr die seltene Gelegenheit verschiedene Orte, die sich entlang der U8 im Untergrund verstecken zu besichtigen.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *