Eventtipps Berlin 13. bis 15. Oktober


TTT-XXX-berlinonbike-5243 Veranstaltungstipps für Euer Berlin-Wochenende

Es soll ja Leute geben, die heute beim morgendlichen Blick auf den Kalender vor lauter Aberglauben, beschlossen haben das Haus lieber nicht zu verlassen.  Geht natürlich auch, und wenn Ihr Sky-Abonnent seid, könntet Ihr es Euch mit Tom Tykwers neuer Berlin-Serie gemütlich machen. Für alle anderen hätte wir, wie jeden Freitag wieder ein paar Vorschläge in Sachen Freizeitgestaltung. Angesichts der angesagten 20° am Wochenende empfiehlt sich auf jeden Fall ein bisschen raus zu gehen, vielleicht ja für eine kleine Radtour durch Berlins Norden mit Schlossbesuch?

Party in Berlin

  • Tresor Clubnacht geht eigentlich immer und hatten wir schon lang nicht mehr, also ohne viel Worte: ab Freitag um Mitternacht heißt es 4-to-the-floor in der Köpenicker Straße.
  • Cold Specks ist eine dieser Sängerinnen deren Einordnung mir absolut nicht gelingen mag. In manchen Momenten röhrt die Gute sich durch die Songs wie Macy Gray, um im nächsten butterweichen Soul-Pop, bloß um ihre unwahrscheinliche Stimme dann wieder zu dreckigen Trap-Beats grollen zu lassen. Egal, die Frau ist toll und spielt am Samstag im Musik und Frieden. Anschließend geht es in selber Location mit der Afrokalypse weiter.
  • Die Zitty bezeichnet Mogwai als Post-Rock Band, aber wem man die Schotten noch so vorstellen muss, hat die letzten 25 Jahre einen großen Bogen, um Musik gemacht. Auf dem letzten Studioalbum mit dem man derzeit tourt orientiert man sich wieder ein wenig Richugn Anfänge, viele Flächen und teils etwas sperrige Beats – großartig.
  • Es dürfte stressigere Wege geben, seinen Samstag nachmittag zu verbringen, als mit Dole & Kom im Klunkerkranich. Angesichts des angesagten wunderbaren Wetters wird das ehemalige Parkdeck noch mal zum Sonnendeck Neuköllns.
  • Eine große Gemeinsamkeit haben Andreas Dorau und Stereo Total ja, man nimmt sich und sein Tun nicht allzu ernst. Weil die original-Beschreibung des Events einfach zu gut ist, spar ich mir jeden weiteren Kommentar. Samstag im Festsaal Kreuzberg.
  • Das Konzert der Bands Element of Crime und Die Firma im Oktober 1987 in der Zionskirche, bzw. der Überfall durch Ostberliner Neonazis auf das Konzert gilt als einer der Schlüsselmomente der Wende. Aus Anlaß des 30. Jubiläums dieses Datums findet am Samstag ein Punkkonzert in der Kirche statt.

 https://youtu.be/DKngft4Qjyg

Arty in Berlin

  • Die Gier nach neuen Bildern ist etwas dass man gerne der Generation Smartphone nachsagt, ist als Phänomen allerdings viel älter und der Titel einer Ausstellung im DHM. Gezeigt werden knapp 200 Karikaturen, Bilderbogen und Comicstrips aus 4 Jahrhunderten.

Sonst So in Berlin

  • More letters of Note vereint so unterschiedliche Schriftstücke, wie David Bowies Antwort auf seine erste Fanpost, Burtons Abschiedsbrief an Liz Taylor und Marge Simpsons Note an Barbara Busch; mit dem nötigen Ernst vorgetragen von Anke Angelke, Jörg Tadeusz und Devid Striesow. Am Freitag im Kino International.
  • Im Planetarium steht am Samstag eine weitere Folge der Drei ??? beim Hörspielkino unterm Sternenhimmel .
  • Zwei der schönsten Dinge der Welt vereinen sich am Sonntag in der Markthalle IX beim Breakfast & Vinyl Market.

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *