Eventtipps 05. bis 07. August


Audio-Visuelle Installation - Light painting am Funkhaus in der Nalepastraße

Audio-Visuelle Installation – Light painting am Funkhaus in der Nalepastraße

Unsere Veranstaltungstipps fürs Berlin-Wochenende

Tadaaa! Heute ist ein ganz besonderer Freitag, nämlich der Freitag an dem zum dritten Mal der ArtSpin Berlin stattfindet, dessen stolze Sponsoren wir sind. Hier gibts Eindrücke vom Art Spin 2015. Eigentlich soll man sich zwar hier anmelden, aber im Endeffekt könnt Ihr auch so kommen.

Party

  • Ich muss zugeben, dass mir die stilistische Einordnung des Mini-Festivals „Down by the River“ nicht so recht gelingen will. Verkauft wird es Folk im Weitesten Sinne, wenn man sich allerdings mal ein paar Hörproben z.B. von The Germans from Germany oder Itaca widmet wird schnell klar, dass Genres hier kaum eine Rolle spielen. Stattdessen erwartet Euch eine durchweg eklektizistische Mischung, die maximal der Anspruch an die eigene Avantgarde eint.
  • Wer sich schon immer mal wie einem West-Coast Hip-Hop-Video fühlen wollte, sollte den Sonntag einfach zum Badeschiff zum Hip-Hop-Beach-Festival – sehr klassisch.
  • Am Freitag erfreuen uns Seraleez mit Ihrer schönen Mischung aus Jazz, Soul und Hip-Hop im Schokoladen. (via zitty.de)
  • Electro-Swing hatten wir auch schon länger nicht mehr, aber der Sommer ist natürlich genau die richtige Jahreszeit für sowas und das Badehaus Szimpla genau die richtige Location: The Electro Swing Revolution am Freitag in Friedrichshain. Wer es etwas etwas exotischer aber genau so schweißtreibend mag, könnte an gleicher Location am Samstag zur Afro House Experience einreiten.
  • Das Yaam wird langsam zum Dauergast hier; am Samstag beehrt die Dancehall Queen Marcia Griffith das geneigte Berliner Publikum.

Arty

  • Mit über 3000 Kerzen verwandelt das Theater Anu, das Tempelhofer Feld in ein sinnliches Lichtermeer für Ihre Theaterinstallation „Die große Reise – Begegnungen im Lichterlabyrinth
  • Die Tchoban Foundation zeigt derzeit originale Architekturzeichnungen aus berühmten Animes, in denen häufig eine monströse Neon-Metropole den Hintergrund für dystopische Fantasien bilden. In Filmen wie Ghost in the Shell, wird so die Architektur selbst zum Protagonisten. Anime Architektur

Sonst So

  • Entspannt ins Wochenende segeln könnt Ihr auch beim 24. Mühlenmarkt in der Neuköllner Griessmühle, erst wird getrödelt und ab zehn gehts direkt weiter mit dem Party-Programm.
  • Auf dem Gelände des Funkhaus in der Nalepastraße (unbedingt einen Besuch wert, egal was da los ist) könnt Ihr am Wochenende lernen wie man aus alten Lattenrosten geodätische Kuppeln baut auch bekannt als Fullerdome. Upcyclingworkshop
  • Berlin ist nicht direkt als Mountainbike-Mekka bekannt, aber auch hier gibt es reichlich Leute, die sich mit Leidenschaft dem Geländeradsport verschrieben haben. Wer seine Fähigkeiten in anspruchsvollen Lines verbessern möchte, kann das am Sonntag im Grunewald beim Workshop Drops 101 tun, Anmeldung nicht vergessen, das macht jemand privat, der sich ganz bestimmt auch drüber freut, wenn man ihm hinterher ein Bier ausgibt.

 

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *