Café Hygge in Mitte


Gemütlichkeit und regionale Produkte in Berlin Mitte

[Wir werden in unregelmäßigen Abständen bei uns im Blog einige unserer Partner für unsere kulinarischen Bike & Bite Radtouren vorstellen. Den Anfang macht ein Artikel von Carmen über das Café Hygge.]

Als ich meinem Mitbewohner, einem gebürtigen Norweger, erzählte, dass ich ins Café hygge gehe – für mich ein eher ungewöhnlicher Name – schrie dieser freudig laut auf. Er meinte hygge (gesprochen: hügge) komme aus dem Dänischen/Norwegischen und dass es dafür keine einfache Übersetzung gibt. Er verbindet damit Gemütlichkeit, ein Gefühl von Heimat und tiefer Glückseligkeit, wie zum Beispiel mit Freunden bei Glühwein und Gitarre am Lagerfeuer zu sitzen und einfach das Leben zu genießen. Bei der Wahl zum Wort des Jahres 2016 der Oxford Dictionaries musste sich „hygge“ sogar nur ganz knapp dem Begriff „post-truth“ geschlagen geben. Langsam schwappt hygge also auch nach Deutschland und Berlin-Mitte herüber. Bei einer Radtour entlang der Berliner Mauer bietet sich das Café hygge als optimaler Zwischenstopp an.

Das Café Hygge in Berlin macht seinem Namen alle Ehre und begeistert durch extrem  heimeliges und gemütliches Interieur.

Das Café Hygge in Berlin macht seinem Namen alle Ehre und begeistert durch extrem heimeliges und gemütliches Interieur.

Das kleine Café ist sehr gemütlich eingerichtet und auf Sofa und Sesseln fühlt man sich tatsächlich gleich ein wenig wie daheim.  Die beiden Besitzer Lewin und sein Freund Martin setzen bei der Auswahl der Speisen auf regionale Produkte von guter Qualität. Lewin selbst ist leidenschaftlicher Jäger in der Prignitz und fand es oft schade, dass sein eigens geschossenes Wild immer nach Bayern verkauft wurde. Also machten er und ein Kumpel im Februar 2016 kurzerhand das Café hygge auf, um hier „den Gästen Wildscheinsalami und Wildschweinschinken als Alltagsprodukt näher zu bringen und zu zeigen, dass Wild nicht immer streng schmecken muss“ erzählt Lewin.
Neben Chili-, Wacholder- und Kümmelwildsalami gibt es noch allerlei andere liebevoll zubereitete Köstlichkeiten wie hausgemachte Suppen und Avocado-Brote, fünf verschiedene Sorten Honig aus der Prignitz oder selbstgemachte Marmelade von zwei älteren Damen aus Schöneberg.

uns lecker ist es auch im Cafe Hygge.

uns lecker ist es auch im Cafe Hygge.

Glückseligkeit und ein angenehmes tiefes Wohlbefinden stellt sich auf jeden Fall bei einem Kaffee und einem leckeren Stück Zitronenbaiserkuchen ein, was dem Gefühl von Glühwein und Gitarre am Lagerfeuer mit Freunden ziemlich nahe kommt.

Was bedeutet für euch hygge? Einfach das Café hygge und uns bei Facebook liken und dann entweder hier oder auch bei FB kommentieren und einen Kaffee-+ Kuchengutschein fürs Café hygge gewinnen.
Café hygge | Scharnhorststraße 5 | 10115 Berlin-Mitte | täglich: 9.00 – 16.30 Uhr

Die Bilder wurden uns

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *