Berlin Events – Osterausgabe


berlin-hoppegarten-Pferderennen-Ostern-2015-7140 Veranstaltungstipps für das Oster-Wochenende in Berlin

Natürlich haben wir den Feiertag am Freitag verplant und so kommen unsere Event-Hinweise streng genommen einen Tag zu spät. Der ein oder andere wird heute schon den ersten Kater pflegen und dementsprechend ganz froh sein, dass Karfreitag einer der sog. stillen Feiertage ist, an denen streng genommen nicht getanz und getrunken werden darf, zumindest nicht vor 21 Uhr. Wo in Berlin allerdings vor 21 Uhr gefeiert wird wissen wir nicht und es scheint ohnehin so, als wäre das eine dieser Vorschriften, die in der Hauptstadt eher als grobe Richtlinie gesehen werden, wegen derer sich weder Polizei noch Ordnungsamt über Gebühr engangieren. Wie dem auch sei, Kreuzigung hin oder her, natürlich wird an diesem Wochenende getanzt und getrunken, die Stadt ist voll wie selten und alle wollen sich amüsieren. Also genießt die Feiertage.

Parties in Berlin

  • Ostern ist ja ein sehr traditionelles Fest, es spricht also einiges dafür ganz traditionsbewusst mal wieder in den Tresor zu gehen. Am Samstag ist Tresor Clubnacht
  • Oliver Schories & Friends laden zur 10-jährigen Geburtstagsparty von Fuck Me Now & Love Me Later ins Ritter Butzke.
  • Die Hip-Hopper unter Euch wird es hingegen eher zum „Tacover“ von Burgers & Hip Hop im Prince Charles ziehen, wo zu Ostern Tacos statt Burgern auf den Tellern liegen.
  • Derweil wird im Privatclub die schöne Tradition der Northern Soul Allnighter wiederbelebt mit rare Grooves von den 60ern bis heute.
  • Wer es eher gern gitarrenlastig mag, ist am Samstag im Badehaus gut aufgehoben,bei Val Sinestra – Hardcore/Punk/Stoner aus Berlin.
  • Auch wenn das Wetter nicht so recht mitspielen will/wird, eröffnet das Yaam am Sonntag die Open-Air-Saison mit einem Osterfeuer und dem zeremoniellen Anschmeißen des Grills.
  • Auch wenn Sven Väth zu den Urgestalten des Techno zählt, gehört er noch lange nicht zum alten Eisen. Dank nach wie vor reichlich vorhandener Neugier bleiben die Sets und Releases von Väth immer frisch. Zu überprüfen ist das am Sonntag im Watergate.
  • Wer am Montag dann immer noch nicht genug hat, kann das Oster-Wochenende entspannt mit einem Akustik-Konzert von Frida Gold im Heimathafen Neukölln ausklingen lassen.

Kunst in Berlin

  • Herr von Keil und Lea Streisand sind im wahren Leben beide bei radioeins. Am Freitag jedoch lesen und singen die beiden Seite an Seite. Das nennt sich dann „Hamset nich kleina?“ und produziert gute Laune.

Sonst So in Berlin

  • Wenn Euch der Sinn nach Glückspiel und großen Hüten steht, ist vielleicht der Oster-Renntag auf der Rennbahn Hoppegarten etwas für Euch. Die Atmosphäre auf diesen Pferderennen ist jedenfalls ziemlich speziell und ein echtes Erlebnis.
  • Dieser Tage ist in Marzahn die IGA 2017 gestartet. Blühende Gärten, eine Seilbahn und an diesem Wochenende das Kirschblütenfest erwarten Euch.
  • Andere lohnende Ausflugs- und Radtour-Ziele zu Ostern könnten das Kloster Chorin oder das Museumsdorf Düppel mit ihren Osterfesten sein.
  • Die Oster-Edition des Breakfast Market in der Markthalle IX verwöhnt Eure Gaumen mit erlesenen Köstlichkeiten aus aller Welt.

 

Kommentieren

  • (will not be published)

Sicherheitsabfrage *