Fahrradtour zu den Berliner Oasen

Reservieren

Kontraste Berlins – Radtour “Oasen der Großstadt”

Berlin ist groß, bunt, lebendig und manchmal auch anstrengend. Gleichzeitig gibt es jede Menge beschauliche Plätze, Orte der Ruhe, skurrile Ideen und Projekte, die selbst viele Einheimische nicht kennen. Aber bei welcher Fahrradtour könnte man so etwas zeigen? Am besten auf einer eigenen Route.

Jeder aus unserem Guide-Team hat seine ganz persönlichen Geheimtipps für die grünen und kreativen Oasen in Berlin. Mal führt die Tour hauptsächlich durch Parks und am Wasser entlang, dann geht es wieder durch unwirklich erscheinende Stadtlandschaften, hinter denen sich unerwartet kleine Paradiese offenbaren. Oder die Tour führt zu Schauplätzen seltsamer Ereignisse, die in keinem Geschichtsbuch stehen.

Afrikanische Beachbars, Parks, Hinterhöfe, Flughäfen: Lassen Sie sich überraschen und begleiten Sie uns durch ein anderes Berlin, jenseits von Preußen und Regierungsviertel. Immer anders, aber immer gut, ist unsere Radtour von einer Oase zur anderen genau das Richtige für schon etwas erfahrenere Berlin-Besucher und Einheimische.

Impressionen Radtour “Oasen der Großstadt”

fahrradtour-berlin-oasen-claerchens-ballhausfahrradtour-berlin-oasen-maerchenbrunnenfahrradtour-berlin-oasen-mauerwegfahrradtour-berlin-oasen-museumsinselfahrradtour-berlin-oasen-prenzlauer-bergfahrradtour-berlin-oasen-tempelhofer-freiheitfahrradtour-berlin-oasen-velos-im-gruenen

Termine und Reservierung Radtour “Oasen der Großstadt”

 

Reservieren


Termine und Startzeiten frei wählen:
Oasen der Großstadt als private Tour mit eigenem Berlin-on-Bike-Guide buchen/reservieren.

Aktuelle Beiträge Radtour “Oasen der Großstadt”

Fahrrad-Wochenende Berlin II: Highway to Hill
Fahrrad-Wochenende Berlin II: Highway to Hill

Hier gehts zum ersten Teil; unserem Erlebnisbericht zur Critical Mass BMX im Mellowpark Zu meiner Schande muss ich gestehen, trotz regelmäßig aufflammenden schlechten Gewissens es bis zum vergangenen Wochenende nicht geschafft zu haben, dem Mellowpark einen Besuch abzustatten. Das ich dabei tatsächlich reichlich was...
An einem Samstag im September: Jugger, Hip-Hop Multikulti
An einem Samstag im September: Jugger, Hip-Hop Multikulti

Einer der Gründe - neben der Tatsache, dass man hier immer seine Ruhe, sofern man das möchte - wieso wir das Tempelhofer Feld so lieben und da auch gerne mal mit unseren Gästen hinfahren ist die Tatsache, dass man immer wieder völlig unverhofft auf Dinge stößt, die man gar nicht auf dem Schirm hatte. Am vergangene...